Unsere Pflegeangebote:
Ambulant, stationär oder in der Caritas-Tagespflege
Infos zu den Sozialstationen und unterstützende Angebote für Seniorinnen und Senioren
Facebook–Caritas Duisburg
Menschlich und vor Ort – immer nah und immer da!
Unterstützen Sie uns
Werden Sie Teil der Caritas Familie. Ihr Einsatz und Ihr Ehrenamt stärkt uns alle...
Jahreskampagne 2017:
Zusammen sind wir Heimat
Wir stellen uns der Aufgabe – Zusammenleben in Vielfalt
Dringender Spendenaufruf von Caritas international
Schnelle Hilfen sind gefragt - Katastrophen in vielen Teilen der Welt machen dies nötig!

            Newsarchiv


Ehrenamt macht Freude!

Am 25.09.2010 in der Zeit von 11.00–13.00 Uhr bietet das Caritascentrum Nord im Pavillon auf dem Rathausplatz Hamborn unter dem Motto:

„Kompetenz für Menschen“

Hilfe in unterschiedlichsten Lebenslagen – unter unserem Dach vereinen wir neben Beratungsdiensten, ambulanter und stationärer Altenhilfe auch die Kinder- und Jugendarbeit sowie weitere hilfreiche Projekte: den Tafelladen, die Schulmaterialienkammer und das Frühstückscafé.

Bei uns treffen Sie auf „Menschen mit Geschichten“, die von Ihrem Wissen und Ihrer Hilfe profitieren können.

Wenn auch Sie hin und wieder etwas von Ihrer Zeit verschenken wollen, dann besuchen Sie uns: Wir freuen uns auf Sie!

Anhang

Meldung vom 12.08.2010




Das neue Caritas-Altenheim im Herzen von Duisburg

Das moderne Gebäude besteht aus drei gleichen Wohnhäusern mit jeweils drei Etagen und einem zentralen Eingangsbereich. Neben den Verwaltungsbüros ist im Eingangsgebäude auch der Salon, der als Cafeteria und als Andachtsraum genutzt wird. Über die Terasse ist auch der Garten zu erreichen. Trotz des Neubaus konnte hier der Baumbestand in Teilen erhalten bleiben und Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein.

Das Hausgemeinschaftskonzept soll ein Leben im Alter mit möglichst vielen Anleihen aus dem bisherigen Alltag ermöglichen.

In der Einrichtung sichert ein Qualitätsmanagement-System und vor allem das multiprofessionelle Mitarbeiterteam die Arbeit am aktuellen Stand von Pflege und Medizin. Ein modernes Gebäude und ein aktuelles Konzept.

Reservieren Sie sich ihren Platz unter Telefon 0203 - 70 90 50.

Anhang

Meldung vom 10.08.2010




Gedenkgottesdienst mit Bischof und Präses in Duisburg

Am Samstag, den 31. Juli 2010, findet in der Salvatorkirche in Duisburg ein Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer des Unglücks bei der Loveparade und deren Angehörige, Verletzte sowie Betroffene statt.

Der Essener Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck und der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, leiten die zentrale Gedenkfeier, zu der auch zahlreiche Gäste aus Politik, Kirche und Gesellschaft erwartet werden.

Dieser Gottesdienst beginnt um 11 Uhr und wird live im ARD-Fernsehen übertragen. Die Übertragung erfolgt auf drei Großleinwänden vor bzw. auf zwei Videowänden in der MSV-Arena. Zusätzlich wird der Trauergottesdienst in einigen Duisburger Kirchen ausgestrahlt.

Dokument: Dokument einsehen

Dokument: Dokument einsehen

Meldung vom 29.07.2010




Still-Leben auf der A 40 am 18.07.10

Die Katholische Kirche Duisburg ist beim Still-Leben auf der A 40 aktiv beteiligt. Besuchen Sie uns am Sonntag, 18. Juli 2010, 11.00 – 17.00 Uhr auf der A40 - ...

Wir zeigen an 10 Tischen die Vielfältigkeit, die Kreativität und das Engagement der unterschiedlichsten Gruppierungen der Katholischen Kirche in Duisburg.

Sie finden uns auf der Fahrspur Dortmund-Duisburg, km 41,3, Block 6, Tische 27-36. hochgeladenes Bild

Erfreuen Sie sich an
* Chorgesang, Tanz, Schminken und Jonglieren,
* Puzzle von sakralen Gegenständen,
* kreative Farbenschleuder,
* Bibellesung,
* Kirchenposter und mehr

Beteiligt sind BDKJ, Caritas, Cecilienverband, KAB, Kath. Bildungswerk, KDFB, KFD, Kolping, Pfarreien und deren Familienkreise u.a.

Bis zum 18.07. auf der A 40!


Dokument: Bild ansehen

Meldung vom 05.07.2010




Duisburger Wohlfahrtsverbände gehen @online

Die Arbeitsgemeinschaft der Duisburger Wohlfahrtsverbände, in der die AWODuisburg,der Caritasverband, das Diakonische Werk, das Deutsche Rote Kreuz, der Paritätische und die Jüdische Gemeinde zusammen arbeiten, haben einen eigenen Internetauftritt eingerichtet.

Weitere Informationen zu der neuen Internetseite finden Sie im Anhang.

Dokument: Anhang einsehen

Meldung vom 01.07.2010








Ansprechpartnerin
Claudia Weiss
Wieberplatz 2
47051 Duisburg
Telefon: (0203) 2 95 92-21
cwe@caritas-duisburg.de