Unsere Pflegeangebote:
Ambulant, stationär oder in der Caritas-Tagespflege
Infos zu den Sozialstationen und unterstützende Angebote für Seniorinnen und Senioren
Facebook–Caritas Duisburg
Menschlich und vor Ort – immer nah und immer da!
Unterstützen Sie uns
Werden Sie Teil der Caritas Familie. Ihr Einsatz und Ihr Ehrenamt stärkt uns alle...
Jahreskampagne 2017:
Zusammen sind wir Heimat
Wir stellen uns der Aufgabe – Zusammenleben in Vielfalt
Dringender Spendenaufruf von Caritas international
Schnelle Hilfen sind gefragt - Katastrophen in vielen Teilen der Welt machen dies nötig!

            Newsarchiv


Caritascentrum Nord: "Auszeit" zum Null-Tarif

Für demenziell Erkrankte und ihre Angehörigen

Einmal in der Woche durchatmen. Einmal abschalten können, um sorgenfrei etwas zu erledigen. Weil man seine größte Sorge für einige Stunden delegieren konnte - die Sorge um Vater, Mutter oder Partner/in, die man für s(eine) "Auszeit" in guten Händen weiß. Ein entsprechendes - und kostenloses! - Angebot macht Ihnen unser Altenheim St. Josef. Bitte lesen Sie weiter...

Dateianhang herunterladen Anhang herunterladen

Kontakt:
Altenheim St. Josef
Leitung: Thomas Krülls
Stichwort "Auszeit"
Liebrechtstr. 4 - 6
47166 Duisburg
Tel. 0203 - 5 55 07 - 0
Ah-st.josef-caritas-duisburg.de

Meldung vom 01.04.2011




Familienhilfezentrum Mitte: Vater-Kind-Wochenenden 2011

Anmeldungen ab sofort möglich!
Die Erziehungsberatungsstelle des Caritasverbandes Duisburg veranstaltet wieder zwei Vater-Kind -Wochenenden im Sauerland. Was die Wissenschaft seit einiger Zeit erforscht hat, zeigen die Vater-Kind-Wochenenden des Caritasverbandes schon seit zehn 10 Jahren: Väter sind für die gesunde Entwicklung von Kindern absolut wichtig und die emotionale Investition in die Kinder zahlt sich auch für Väter aus: Männer, die sich hier engagieren, werden offener, zufriedener, gesünder - und das wirkt sich auch auf die Mütter positiv aus!

In diesem Jahr stehen Väter und Kinder (im Alter zwischen 6 - 12 Jahren) vor einer schweren Entscheidung: Entweder erleben sie vom 17. – 19. Juni 2011 ein unvergessliches Wochenende auf der alten Ritterburg Bilstein oder sie entscheiden sich für den 1. - 3. Juli und paddeln mit Kanadiern auf dem Sorpesee. An beiden Wochenenden kommen große und kleine Abenteurer bei Nachtwanderung, Lagerfeuer, Geländespiel, Grillaktion, Spiel und Spaß voll auf ihre Kosten.

Die Kosten für die Unterbringung in Jugendherbergen (Mehrbettzimmer), Vollverpflegung und das Programm, betragen für Väter 85€ und für Kinder 75€. Die Anreise erfolgt in Eigenregie.

Anmeldung und mehr Info bei:
Name: Ludger Thiesmeier oder Jörg Schreiber
Telefon: 0203 -2865650
Email: lt@caritas-duisburg.de

Meldung vom 24.03.2011




Trauerbegleitung bei Kindern

Ein Angebot der Familienhilfe sofort vor Ort, der Trauerbegleitung des Caritascentrums Süd und des Malteser Hospizes St. Raphael

Der Tod - Wie sag ich es meinem Kind?

Wenn ein nahestehender Mensch stirbt, haben Eltern die schwere Aufgabe, dem Kind den Tod des Angehörigen beizubringen. Die Gespräche mit dem Kind sind oft mit Unsicherheit verbunden, auch die eigene Betroffenheit steht im Raum. Der Gesprächskreis mit Trauerbegleiterin Karin Schmitz vom Hospiz St. Raphael der Malteser soll Erziehungsberechtigten die Möglichkeit bieten, sich auf den für alle sehr schmerzlichen Verlust „vorzubereiten“, um mit der Trauer des Kindes umgehen zu können. In Kooperation mit der Trauerbegleitung des Caritascentrums Süd veranstalten das St. Raphael Hospiz und die Familienhilfe sofort vor Ort eine Gesprächsrunde für Eltern bzw. Erziehungsberechtigte.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen wird um vorzeitige Anmeldung gebeten.

Mittwoch, der 20.04.2011
10:00 bis 12:00 Uhr
Mündelheimer Str. 179
47259 Duisburg

Rückfragen bitte an:
Name: Yasemin Korkmaz
Telefon: 0203 / 600 135 34
Email: yko@caritas-duisburg.de

Meldung vom 22.03.2013




Sterne-Küche im Hamborner Ratskeller

CariWerk Integrationsprojekte gGmbH: Neues Konzept geht auf!

Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten in einem Integrationsbetrieb zusammen und verwöhnen ihre Gäste mit einer exquisiten Küche sowie einem engagierten und herzlichen Service - unter der Leitung von TV-Koch Tom Waschat. Schnuppern Sie doch mal rein und lassen sich verführen, wie schon viele Gäste vor Ihnen...

Anhang: einsehen
Meldung vom 17.03.2011




Caritascentrum Mitte lädt ein

Vernissage: Im St. Clemens bricht der Frühling aus

Zum ersten Mal lädt der Caritasverband Duisburg im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur in unseren Räumen“ zu einer Ausstellung ein. „Tatort“ ist das neue Altenheim St. Clemens, das von Anfang an „mehr“ sein wollte, nämlich: Eine Begegnungsstätte – nicht nur für die Bewohnerinnen und Bewohner, sondern für den Stadtteil und alle interessierten Mitbürger. So sind denn auch alle herzlichst eingeladen zur Vernissage rund um das Thema „Frühling“, auf der drei Künstler ihre Werke ausstellen: Monika Buchloh, Rosemarie Hanke und Bernhard Palagaschwili. „Unsere Bewohner freuen sich schon sehr“, weiß Heimleiter Holger de Lange, der in seinem „Haus der offenen Tür“ von nun an regelmäßig Veranstaltungen dieser Art plant: Feste für die Sinne eben mit Kunst, musikalischer Untermalung, Finger Food und Getränken.

Die Premiere findet statt am:
21. März ab 18 Uhr
Caritas-Altenheim St. Clenmens,
Klemensstr. 30-40 in Duisburg (Kaßlerfeld)

Der Eintritt ist frei!

Rückfragen bitte an:
Name: Doris Stegemann
Telefon: 0203 – 41 78 050
Email: dss@caritas-duisburg.de
Meldung vom 15.03.2011








Ansprechpartnerin
Claudia Weiss
Wieberplatz 2
47051 Duisburg
Telefon: (0203) 2 95 92-21
cwe@caritas-duisburg.de