Unsere Pflegeangebote:
Ambulant, stationär oder in der Caritas-Tagespflege
Infos zu den Sozialstationen und unterstützende Angebote für Seniorinnen und Senioren
Facebook–Caritas Duisburg
Menschlich und vor Ort – immer nah und immer da!
Unterstützen Sie uns
Werden Sie Teil der Caritas Familie. Ihr Einsatz und Ihr Ehrenamt stärkt uns alle...
Jahreskampagne 2017:
Zusammen sind wir Heimat
Wir stellen uns der Aufgabe – Zusammenleben in Vielfalt
Dringender Spendenaufruf von Caritas international
Schnelle Hilfen sind gefragt - Katastrophen in vielen Teilen der Welt machen dies nötig!

            Newsarchiv


Caritascentrum Nord: Ehrenamtsagentur "on air"

Ein Pilotprojekt kommt an - die Ehrenamtsagentur wurde in den Printmedien ausführlich präsentiert. In der gestrigen Ausgabe von "Himmel & Erde" berichtete nun auch Deutschland reichweitenstärkstes Kirchenprogramm darüber...
Meldung vom 11.06.2012




Schulmaterialkammern: Öffnungszeiten!

Die Öffnungszeiten für das Schuljahr 2012/2013 finden Sie im Anhang.

Anhang

Meldung vom 29.05.2012




Caritascentrum Nord sucht Verstärkung für sein Team "Ambulante Erziehungshilfe"

Wir suchen zum 01.07.2012 ggf. später eine/n

SozialpädagogIn / SozialarbeiterIn für die Mitarbeit im Team „Ambulante Erziehungshilfe“

in (Teilzeit) für das Caritascentrum Nord
Stellenumfang 50% / befristet auf 2 Jahre

Mehr Info:
Interessierte erreichen Hiltrud Wagener telefonisch unter 0203 – 9940632

Anhang

Meldung vom 23.05.2012




Neues Mutter-Kind-Haus feiert offizielle Eröffnung

Caritascentrum Mitte/Irmgardishaus: Außenwohngruppe Nova bereits seit März belegt

Es ist schon eine Premiere: Das neue Caritas-Haus ist ein Angebot, das sich an psychisch erkrankte junge Mütter und ihre Kinder wendet. Jugendamtsleiter Thomas Krützberg (links auf dem Foto) sprach während der offiziellen Eröffnung am 14. Mai gar von einem "Solitär in der NRW-Landschaft" und betonte, dass er diese Einrichtung gerne belege - sehr zur Freude von Caritasdirektor Ulrich Fuest und Einrichtungsleitung Kirsten Trumpold. Diese hatte mit ihrem Team seit Monaten ganze Arbeit geleistet, die nun offiziell gewürdigt und mit einem Grillfest im Garten gefeiert wurde. Zuvor segnete jedoch der Geistliche Begleiter des Caritasverbandes, Pastor Klaus-Wilhelm Mertes, die Räumlichkeiten und die kleine Kinderschar, die sich mit ihren Müttern schon längst in dem gemütlich eingerichteten Haus in der Obermarxloher Str. gut eingelebt hat.

Sechs Mütter werden dort zurzeit mit ihren sieben Kinder betreut. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Anhängen. Hier finden Sie unseren aussagekräftigen Flyer sowie einen Artikel unserer Mitarbeiter-Zeitschrift Caritas-Compact

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern die Einrichtungsleitung Kirsten Trumpold: 0203 - 378 76 - 80.

Anhang

Anhang

Meldung vom 10.05.2012




Caritascentrum Marienhof: Gesprächskreis Demenz

Kann ein Demenzkranker glücklich sein?
Gesprächskreis für Angehörige dementiell veränderter Menschen

Das Caritascentrum Marienhof lädt in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Mülheim am 15.05.2012 Angehörige von Menschen mit einer Demenzerkrankung zu einem Gesprächskreis ein. Das Thema: „Kann ein Demenzkranker glücklich sein?“.

Wenn das Erleben eines Demenzkranken von Gesunden beurteilt wird, dann werden Maßstäbe angelegt, die von der Welt des „Normalen“ ausgehen. Wie aber erlebt der Demenzkranke seine Welt? Diese Frage soll unter vielen andere beleuchtet werden. Als Referent für diesen Abend stellt sich Dr. Friedrich-Wilhelm Elstermann von Elster, ehemals Chefarzt der Klinik für Geriatrie Oberhausen, zur Verfügung.

Die Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr in den Räumen der Alteneinrichtung Marienhof, Am Halbach 1, 45478 Mülheim Speldorf und endet um 18.00 Uhr.Interessenten sind herzlich eingeladen!
Sie können sich telefonisch unter den Rufnummern 0208/30676362 oder 0208/4555368 gern anmelden.
Meldung vom 08.05.2012








Ansprechpartnerin
Claudia Weiss
Wieberplatz 2
47051 Duisburg
Telefon: (0203) 2 95 92-21
cwe@caritas-duisburg.de