Unsere Pflegeangebote:
Ambulant, stationär oder in der Caritas-Tagespflege
Infos zu den Sozialstationen und unterstützende Angebote für Seniorinnen und Senioren
Facebook–Caritas Duisburg
Menschlich und vor Ort – immer nah und immer da!
Unterstützen Sie uns
Werden Sie Teil der Caritas Familie. Ihr Einsatz und Ihr Ehrenamt stärkt uns alle...
Jahreskampagne 2017:
Zusammen sind wir Heimat
Wir stellen uns der Aufgabe – Zusammenleben in Vielfalt
Dringender Spendenaufruf von Caritas international
Schnelle Hilfen sind gefragt - Katastrophen in vielen Teilen der Welt machen dies nötig!

            Newsarchiv


Frohes Weihnachtsfest


Wir wünschen Ihnen und den Menschen die Ihnen nahestehen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Spendenkonto Stadtsparkasse Duisburg
Konto 200 104 305
BLZ 350 500 0


Meldung vom 24.12.2008




Stadtkirche und Caritas in Duisburg rücken enger zusammen


Caritas Duisburg ist jetzt im Innenhafen

Duisburg (cde) Noch enger zusammengerückt sind in Duisburg jetzt Stadtkirche und Caritas. Denn der Wohlfahrtsverband ist jetzt mit seiner Zentrale in das Katholische Stadthaus am Wieberplatz gezogen. Der Umzug des Caritasverbandes an den Innenhafen ist damit abgeschlossen. Neben der Familienbildungsstätte, dem Bildungswerk, der Stadtkirche und dem Pfarrbüro von Liebfrauen wird in Zukunft auch der Caritasverband hier sein Domizil haben.

Zitat Kocar: „Durch den Einzug in das Kath. Stadthaus werden Caritasverband, Stadtdechant, Kath. Gremien und Pfarrgemeinden noch enger zusammenarbeiten und damit noch mehr Einfluss in Richtung Politik und Verwaltung in der Stadt Duisburg nehmen.“

Bewegte Jahre liegen hinter der Katholischen Kirche und damit auch der Caritas in Duisburg. Viel hat sich getan, viel hat sich geändert. Im Zuge des „Zukunftskonzeptes des Bistums Essen“ wurden die bestehenden Kirchengemeinden aufgelöst und neue Großpfarreien gegründet. Kirchen wurden geschlossen. Die Caritas hat diesen Prozess konsequent mit vollzogen und ihr Angebot für die Menschen dezentralisiert. Im Laufe der letzten Jahre wurden 7 Caritascentren gegründet, die eine Vielzahl von Angeboten unter einem Dach anbieten und somit die Dienste der Caritas näher an die Menschen bringen.

Ganz im Sinne einer funktionierenden Stadtkirche verbindet sich dieser Umzug auf geradezu ideale Weise mit dem unlängst eröffneten neuen Projekt der City-Pastoral in der Liebfrauenkirche.

Und eine weiterer Umzug ist ebenfalls abgeschlossen: Auch die Sozialstation Mitte ist umgezogen. Künftig erreichen Sie die Mitarbeiterinnen des Pflegeteams direkt im Caritascentrum Mitte (Irmgardishaus):

Die Geschäftsstelle des Caritasverbandes für die Stadt Duisburg erreichen Sie

Caritasverband für die Stadt Duisburg e. V.
Wieberplatz 2
47051 Duisburg
Telefon 0203/2 95 92-0
Telefax 0203/2 95 92-70
info@caritas-duisburg.de

Die Telefon- und Fax-Nummern sowie Email-Adressen bleiben bestehen.

Die Sozialstation Mitte, die MitarbeiterInnen des Pflegeteams erreichen Sie direkt im Caritascentrum Mitte (Irmgardishaus):

Sozialstation Mitte
Heinrich-Bertmans-Str.4-6
47057 Duisburg
Telefon 0203 37876-701
Telefax 0203 37876-700



Meldung vom 15.12.2008




Wir ziehen um!


Gleich zwei Adressänderungen möchten wir Ihnen mitteilen:

Die Geschäftsstelle des Caritasverbandes für die Stadt Duisburg e.V. zieht in das Katholische Stadthaus in die Nähe des Duisburger Innenhafens. Wir sind für Sie ab 1. Dezember 2008 unter der neuen Anschrift erreichbar:

Caritasverband für die Stadt Duisburg e. V.
Wieberplatz 2
47051 Duisburg
Telefon 0203/2 95 92-0
Telefax 0203/2 95 92-70
info@caritas-duisburg.de

Die Telefon- und FAX-Nummern sowie Email-Adressen bleiben bestehen.

Auch die Sozialstation Mitte ist umgezogen. Künftig erreichen Sie die MitarbeiterInnen des Pflegeteams direkt im Caritascentrum Mitte (Irmgardishaus):

Sozialstation Mitte
Heinricht-Bertmans-Str.4-6
47057 Duisburg
Telefon 0203 37876-701
Telefax 0203 37876-700



Meldung vom 17.11.2008




Neue Wege, der Trauer Ausdruck zu verleihen


Trauer ist ein Gefühl, das jeden von uns erreichen kann. Trauer ist keine Krankheit, kann aber krank machen, wenn die Seele keine Möglichkeit des Ausdrucks bekommt.

In diesem Seminar wird durch das Wahrnehmen der eigenen Gedanken und Gefühle, im Gespräch und Austausch mit anderen, Bewusstheit geschaffen. Es bietet dann Gelegenheit, neue Ausdrucksformen für sich zu entdecken, um den eigenen Trauerweg aktiv und kreativ zu gestalten.

Durch den Einsatz verschiedener Rhythmusinstrumente, Körperarbeit sowie Meditation und Phantasiereise werden wir gemeinsam einen Tag verbringen, an dem Sie neue Impulse erfahren und Kraft schöpfen können. Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Die Getränke werden von der Caritas gestellt. Zur gemeinsamen Mahlzeit bitten wir jeden Teilnehmer etwas beizutragen. Es soll ein Mut machender und lebendiger Tag werden, der mit all der Trauer auch Freude bereiten kann und darf.

Das Seminar wird geleitet von Monika Raue, Projektleiterin Trauer des Caritascentrum Süd und Regina Zwirner, Gestalttherapeutin, Tanz – und Trommellehrerin.

Anmeldung:
Caritascentrum Süd
Tel: 0203 – 44 98 59 0
oder: kath. Bildungswerk Duisburg
Tel: 0203 – 2810474

Bankverbindung:
Kath. Bildungswerk Du
Kontonummer. 13 40 40 00 50
BLZ 360 602 5

Ort: 47249 Duisburg Sittardsberger Allee 32
Zeit: Totensonntag den 23.11.2008 von 11 – 17 Uhr
Teilnehmer: 8 – 12 Personen
Gebühr: 35 € incl. Getränke und Gebäck



Meldung vom 15.11.2008




Solidaritätsaktion


Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Caritasverband wieder an der Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" für die Herr Oberbürgermeister Sauerland die Schirmherrschaft übernommen hat.

Prominente Vertreterinnen und Vertreter der Stadt und der Kirche entzünden die letzten der rund 2.000 Kerzen im Rahmen einer Andacht.

Nehmen auch Sie teil und unterstützen durch den Kauf der Kerzen Caritas International und unsere Schulmaterialienkammern in Duisburg.hochgeladenes Bild

Nähere Informationen erhalten Sie in jedem Caritascentrum!

Gerne können Sie durch den Kauf einer Kerze bereits jetzt oder am 14. November und auch per Überweisung spenden:

Spendenkonto Stadtsparkasse Duisburg
Verwendungszweck: Eine Million Sterne
Konto 200 104 305
BLZ 350 500 00



Dokument: Anhang einsehen

Meldung vom 27.10.2008








Ansprechpartnerin
Claudia Weiss
Wieberplatz 2
47051 Duisburg
Telefon: (0203) 2 95 92-21
cwe@caritas-duisburg.de