Unsere Pflegeangebote:
Ambulant, stationär oder in der Caritas-Tagespflege
Infos zu den Sozialstationen und unterstützende Angebote für Seniorinnen und Senioren
Facebook–Caritas Duisburg
Menschlich und vor Ort – immer nah und immer da!
Unterstützen Sie uns
Werden Sie Teil der Caritas Familie. Ihr Einsatz und Ihr Ehrenamt stärkt uns alle...
Jahreskampagne 2017:
Zusammen sind wir Heimat
Wir stellen uns der Aufgabe – Zusammenleben in Vielfalt
Dringender Spendenaufruf von Caritas international
Schnelle Hilfen sind gefragt - Katastrophen in vielen Teilen der Welt machen dies nötig!

            Newsarchiv


Familienmesse am 6. Mai im Caritascentrum Nord


Egal, ob sie Fragen zur Erziehung oder zur Betreuung ihres Kindes haben, über eine Mutter – Kind – Kur nachdenken oder nach der passenden Freizeitaktivität mit ihrem Kind suchen, die Mitarbeiterinnen des Caritaszentrums Nord haben eine Fülle an Informationen zusammengetragen und geben diese gerne an Sie weiter. Während die Eltern sich bei Kaffee und Gebäck in aller Ruhe informieren, wird den Kindern an diesem Nachmittag ein buntes Programm geboten. So können sie Mandalas ausmalen, einem Geschichtenerzähler lauschen und sich von einem Ballonkünstler verzaubern lassen.

Die Familieninfomesse findet am Mittwoch, den 6. Mai in den Räumlichkeiten des Caritascentrum Nord auf der Kantstr. 30 zwischen 14:00 – 17:00 Uhr statt.
Meldung vom 27.04.2009




Tag der offenen Tür im "Weißen Riesen" am Samstag, 28. März 2009


Im Namen aller Projektbeteiligten laden wir Sie hiermit herzlich zur Begehung der ersten fertig gestellten Musterwohnungen im "Weißen Riesen" ein.

Von 13 bis 18 Uhr präsentieren Ihnen Bauleiter und Projektverantwortliche die zur Besichtigung offen stehenden Wohnungen in der Hanielstraße 36/38 in Duisburg-Hochheide.

Lassen Sie sich von unseren Projektpartnern über die Sanierung des "Weißen Riesen", das Wohnkonzept „Mehr- Generationen-Haus“ und die Vermietung der Wohnungen ab dem 01.07.2009 informieren. Wenn Sie wünschen, werden Sie vor Ort individuell beraten. Selbstverständlich können Sie mit der Vermietungsgesellschaft auch ein persönliches Treffen zu einem anderen Zeitpunkt vereinbaren.

Weitere Informationen zum Tag der offenen Tür und zum "Weißen Riesen" erhalten Sie unter der Rufnummer 02066 – 510683 oder im Internet unter:

www.weisserriese2009.de.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Kapitalpartner Management (Zurich), D.Ing (Köln) und die Caritas Duisburg

Meldung vom 22.03.2009




Musical-Wochenend-Workshop für Jugendliche des Schifferkinderheims vom 26.03. - 29.03.09.


Vom 26.03. - 29.03.09 findet der Musical-Wochenend-Workshop für Jugendliche des Schifferkinderheims statt.

Die öffentliche Abschlussveranstaltung ist

am 29.03.09 um 18 Uhr
im Parkhaus Meiderich, Bürgermeister-Pütz-Str. 123

mit musikalischer Unterstützung durch die Jugendband "Spunky RocKids" unter Gesamtleitung von Leonie Viola Thöne. Letztere ist erst 18 Jahre alt, Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin und wird es nicht nur bei den jugendlichen Teilnehmern des Workshops schaffen, für den richtigen "groove" und Begeisterung zu sorgen!

20 junge Menschen werden an dem Wochenend-Workshop teilnehmen und freuen sich riesig auf ein großes Publikum, vor dem sie das Resultat ihrer Arbeit präsentieren möchten!

Informationen erhalten Sie gerne direkt im
Schifferkinderheim Nikolausburg

Frau Eva Hass / Frau Elke Zeyen-Treder
Fürst-Bismarck-Str. 42
47119 Duisburg

Tel.: (0203) 80996-0
Fax: (0203) 80996-30

Meldung vom 22.03.2009




„Auszeit“ – Betreuung am Altenheim St. Josef


Eröffnung unseres neuen Angebotes zur Entlastung pflegender Angehöriger am 20.03.2009

Die Pflege und Betreuung dementiell erkrankter Menschen stellt für die Angehörigen in vielerlei Hinsicht eine erhebliche Belastung dar; als einer der Hauptbelastungen wird von Angehörigen immer wieder benannt, dass sie selbst keine Zeit für eine Atempause oder um persönliche Dinge zu erledigen haben, da sie ihre Angehörigen nicht alleine lassen können.

Die Pflegeversicherung hat der immer wieder in der Öffentlichkeit diskutierten Benachteiligung dementiell erkrankter Menschen insofern Rechnung getragen, als mittlerweile monatlich ein Betrag von 100 bzw. 200 Euro – je nach Grad der Einschränkung und unabhängig von den anderen Leistungen der Pflegeversicherung - zur Verfügung gestellt wird.

Mit diesem Betrag kann ein durch den Regierungspräsidenten anerkanntes sog. niederschwelliges Betreuungsangebot – wie die „Auszeit“ - genutzt werden und die entstehenden Kosten können mit der Pflegekasse abgerechnet werden. Bei der hierfür erforderlichen Antragstellung zur Anerkennung unterstützen wir sie gerne.

Mit dem anerkannten Angebot Auszeit verschafft das Caritascentrum Nord pflegenden Angehörigen von dementiell erkrankten Menschen die Möglichkeit, ihre Angehörigen gut versorgt zu wissen und gleichzeitig unbesorgt eine Auszeit zu nehmen, um persönliche Dinge zu erledigen oder einfach nur durchzuatmen.

Das Angebot wird parallel zu den Wochenmarkttagen in Alt-Hamborn – dienstags und donnerstags – in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr stattfinden.

Die neuen Räumlichkeiten sind im Stile guter alter Wohnzimmer eingerichtet und möbliert, sodass sich ältere Mensche in familiärer Atmosphäre wohlfühlen können. Neben diesen Wohnzimmern stehen den Gästen rollstuhlgerechte Sanitärräume, eine Küche und en Ruheraum zur Verfügung.

Unser Betreuungsangebot orientiert sich einerseits inhaltlich am Normalitäts- bzw. Alltagsprinzip unserer Gäste, d.h. etwa: es wird gemeinsam gekocht, der Tisch wird gemeinsam gedeckt, etc.

andererseits werden Aktivitäten durchgeführt, die sich an den Möglichkeiten und Bedürfnissen unserer Gäste orientiert: Vom Gedächtnistraining über Seniorengymnastik und Zeitungsrunden bis hin zu gemeinsamen Singen und Basteln.

Lernen Sie uns und das neue Angebot kennen!

Caritascentrum Nord
Altenheim St. Josef
Leitung: Thomas Krülls
Liebrechtstraße 4-6
47166 Duisburg
Tel.: 0203/55507-101
tk@caritas-duisburg.de
www.caritas-duisburg.de

Meldung vom 16.03.2009




Vertonte Dia-Schau im Altenheim St. Josef


Unsere Heimat - Von Duisburg bis Wesel Eine vertonte Dia-Schau in Überblendtechnik vorgeführt von Hans-J.Weitzell im Altenheim St.Josef

Manchmal sind es nicht nur die Bilder von fernen Ländern, die schöne Erinnerungen oder Wünsche hervorrufen. Manchmal sind es gerade die Bilder aus unserer Nachbarschaft, Bilder von Orten, die wir selber schon besucht haben, von Orten, an denen wir eigene Erfahrungen gemacht haben, die uns erfreuen und uns an schöne Augenblicke erinnern lassen.

Am 17.03.09 um 15.30 Uhr sind die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims St.Josef eingeladen, sich auf eine solche Erinnerungsreise an schöne Orte in unserer Nachbarschaft zu begeben.

Herr Hans - J.Weitzell lädt mit seiner vertonten und in Überblendtechnik gezeigten Dia-Schau: "Unsere Heimat - von Duisburg bis Wesel" zu einer solchen Erinnerungsreise an.

Thomas Krülls
Heimleitung
Altenheim St.Josef
Liebrechtstraße 4-6
47166 Duisburg
Telephon: 0203/55507101
Telefax: 0203/55507176
tk@caritas-duisburg.de
Meldung vom 09.03.2009








Ansprechpartnerin
Claudia Weiss
Wieberplatz 2
47051 Duisburg
Telefon: (0203) 2 95 92-21
cwe@caritas-duisburg.de