Sozialstationen
Die Caritas-Sozialstationen versorgen kranke, alte und behinderte Menschen...
Seniorenmappe
Altersgerechte Angebote, Einrichtungen, Hilfen, Notruf, Sicherheit und Pflege....
Unterstützen Sie uns
Werden Sie Teil der Caritas Familie. Ihr Einsatz und Ihr Ehrenamt stärkt uns alle...
Jahreskampagne 2016:
„Mach dich stark für Generationengerechtigkeit“
Caritas Mitmach-Kampagne für Jung und Alt um Gesicht zu zeigen...

Pflege: Ambulant, stationär oder in der Caritas-Tagespflege






Häusliche Alten- und krankenpflege

Die Caritas-Sozialstationen versorgen kranke, alte und behinderte Menschen zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung.

Unsere Ziele sind:

Erhaltung der Eigenständigkeit im Alter,
Vermeidung oder Verkürzung von Krankenhausaufenthalten sowie
individuelle Begleitung in der vertrauten Umgebung durch qualifizierte
   Fachkräfte


Wir garantieren:

Eine fachliche, individuelle Versorgung und Betreuung
Unterstützung und Beratung der Angehörigen
Hilfen bei allen mit der Kostenregelung verbundenen Fragen und Anträgen
Einen nahtlosen Übergang vom Krankenhaus in die ambulante Pflege
24-stündige Erreichbarkeit einer examinierten Pflegekraft


Wir begleiten Sie umfassend:
Unsere Mitarbeiter haben es sich neben der selbstverständlich qualifizierten Pflege zur Aufgabe gemacht, Patienten und deren Angehörige in vielen Bereichen zu unterstützen:


Beratung für ...
Patienten und pflegende Angehörige


Begleitung bei ...
Arztgängen, Behördengängen und Spaziergängen


Entlastung durch ...
Hauskrankenpflegekurse
Betreungscafé und Angebote für an Demenz erkrankte Menschen


Versorgung durch ...
Grundpflege z.B Duschen, Ankleiden
Behandlungspflege (z.B. Verbandswechsel/Injektionen)
Schmerztherapie


Zusammenarbeit mit ...
Ärzten
Kranken- und Pflegekassen
Behörden und Ämtern
Krankengymnasten
Sanitätshäusern
Krankenhäusern


Alltagsbegleitung zu Hause
"Wir schaffen Vertrauen"
Vertrauen, das Sie unseren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen schenken können, die Ihnen gerne Gesellschaft leisten oder Sie bei den kleinen Schwierigkeiten des Alltags unterstützen.


Botengänge und Begleitung...
zum Arzt, zur Apotheke, zur Post, zum Optiker, zur Fußpflege u.ä.
zu Banken und Behörden
zum Einkauf
zum Friedhof
bei Spaziergängen oder Fahrten ins Grüne
zur Kirche, ins Theater, in die Oper, ins Museum, in den Zoo oder zu
   Sportveranstaltungen


Betreuung...
vorlesen, basteln, reden, einfach nur da sein, Unterstützung im Haushalt...
Wäsche- und Bügelservice (auch bei Krankenhausaufenthalt)
Fenster putzen
Wohnungsreinigung
Abwesenheitsservice (z.B. Blumen gießen, Briefkasten leeren)
Gartenpflege


Preiswert und kompetent
Gern informieren wir Sie über unsere Leistungspakete:


Abwesenheitsservice: Hierzu gehört das Leeren des Briefkastens ebenso wie
   das Blumengießen und das Lüften der Wohnung, wenn Sie einmal nicht zu
   Hause sind.
Krankenhaus-/ Urlaubsservice: Schlüssel sicher auf und kümmern uns um
   Ihre Wohnung. Gerne informieren wir auch Angehörige, bestellen Hausnotruf
   oder das Essen auf Rädern ab - ganz nach Ihren Anforderungen.
Angehörigen-Urlaubspaket: Für pflegende Angehörige bieten wir ein
   Leistungspaket, damit Sie beruhigt ausspannen können: Erstgespräch,
   Schlüsselaufbewahrung, hauswirtschaftliche Versorgung (bis zu 4 Stunden/
   Woche) Natürlich nehmen wir täglich Kontakt zu Ihrem Angehörigen auf und
   informieren Sie im Notfall sofort.


Palliativpflege und Trauerbegleitung
Schwerstkranke Menschen und deren Angehörige betreuen und begleiten wir gemeinsam mit der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. und dem Hospizverein Mülheim. (Palliativpflege, Seelsorge, Krisenbewältigung und Trauerarbeit).


Was heißt Palliativpflege
Die Pflege in der eigenen Wohnung wird gerade dann schwierig bis unmöglich, wenn die Erkrankung sich massiv verschlechtert und das eigene Hilfesystem nicht mehr ausreicht. Die Caritas hilft Ihnen, möglichst lange, bis zum Tode in den eigenen vier Wänden zu verbleiben.

Im Vordergrund steht dabei nicht mehr die "Heilung", sondern die Linderung der Beschwerden.
Durch unsere Palliativpflegekräfte und unsere Netzwerkpartner erhalten Sie eine Pflege und Begleitung auf dem Niveau einer stationären Versorgung, ohne dass Sie die eigenen vier Wände verlassen müssen.


Leistungsumfang:

In enger Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten, vor allem Schmerz-
   therapeuten und Palliativmedizinern, gewährleisten wir eine fachlich
   anspruchsvolle Schmerztherapie
Beratung in allen Fragen der palliativpflegerischen Versorgung
Psychosoziale Begleitung
Trauerarbeit und Begleitung der Angehörigen
Vernetzung mit weiteren Angeboten
Hohe personelle Kontinuität, auch wenn stationäre Aufenthalte erforderlich
   sein sollten.


Seniorenmappe
Alle Freizeit- und Hilfsangebote für Seniorinnen und Senioren unserer Stadt haben wir für Sie übersichtlich und anschaulich illustriert in unserer Seniorenmappe zusammen gestellt.
Diese können Sie rechts im Downloadbereich einsehen und ausdrucken.



Zentral-Kontakt Palliativpflege
Annette van Treel
Teamleitung Palliativpflege
Sozialstation Meiderich
Hollenbergstr. 3
47137 Duisburg
Telefon 0203 70 90 230 - 20
Telefax 0203 70 90 230 - 21
sst-meiderich@caritas-duisburg.de


Sozialstationen Nord
Leitung: Herr Siegel
Jägerstr. 2 • 47166 Duisburg
Telefon 0203 9 94 06 - 406
Telefax 0203 99 406 - 70
sst-nord@caritas-duisburg.de


Sozialstation Meiderich
Leitung: Brigitte Stenert
Hollenbergstr. 3 • 47137 Duisburg
Telefon 0203 70 90 230 - 20
Telefax 0203 70 90 230 - 21
sst-meiderich@caritas-duisburg.de


Sozialstation Walsum
Leitung: Diana Schneider
Josefstraße 10 • 47178 Duisburg
Telefon 0203 47 48 48 • Telefax 0203 47 00 12
sst-walsum@caritas-duisburg.de


Sozialstation Mitte
Leitung: Edith Antone
Heinrich-Bertmans-Str. 4-6
47057 Duisburg
Telefon  0203 3 78 76 - 701
Telefax   0203 3 78 76 - 700
sst-mitte@caritas-duisburg.de


Sozialstation Süd
Leitung: Renata Hovorka
Sittardsberger Allee 32
47249 Duisburg
Telefon 0203 78 10 90
Telefax 0203 78 10 94
sst-sued@caritas-duisburg.de


Sozialstation Marienhof
Leitung: Violetta Kwapisz
Saarner Str. 419 (im SpelDOC)
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon 0208 3 06 76 501
Telefax 0208 3 06 76 555
sst-marienhof@caritas-duisburg.de


Sozialstation Rheinhausen
Leitung: Ingrid Scherer
Emil-Bosbach-Str. 1
47226 Duisburg
Telefon 02065 9 88 59 - 20
Telefax 02065 9 88 59 - 22
sst-rheinhausen@caritas-duisburg.de


Sozialstation Homberg
Leitung: Kerstin Schlenkermann
Marienstraße 6
47198 Duisburg
Telefon 02066 14 14
Telefax 02066 4 16 84 - 25
sst-homberg@caritas-duisburg.de


Caritas Pflege&Beratung in Rumeln
Leitung: Sabine Saal
Düsseldorfer Str.8
47239 Duisburg
Telefon 02151 4 79 78 52
Telefax 02151 4 79 78 81
sas@caritas-duisburg.de


Hospizbewegung Duisburg Hamborn e.V. (Kooperationspartner)
Anita Scholten und Eva Obermann
Taubenstrasse 12
47166 Duisburg-Hamborn
Telefon 0203 55 60 74
Telefax 0203 5 52 02 05
info@hospizbewegung-hamborn.de







Leitbild - Caritasverband Duisburg