Glücksspiel


Das Spielen an Automaten, im Spielcasino, bei Sportwetten usw. kann zu ernsten Problemen führen und auch süchtig machen. Der persönliche Kontakt mit anderen Menschen tritt in den Hintergrund.

Bei Kontrollverlust gerät das Spielen immer mehr in den Mittelpunkt des Lebens, es kostet immer mehr Zeit und Geld. Hierdurch wachsen die Probleme in der Familie und am Arbeitsplatz und natürlich: die Schulden!

Für eine erste Einschätzung Ihrer Situation können Sie den Selbsttest durchführen.

Wir helfen Ihnen dabei, den Kreislauf von Zocken, Schuldgefühlen und Scham mit therapeutischer Hilfe verlassen.

Für Angehörige, die beobachten, dass die Familie/Beziehung stark unter dem Spielverhalten belastet ist, besteht ebenfalls das Angebot von kostenloser und anonymer Beratung.

Das Suchthilfezentrum Nikolausburg nahm auch am "Bundesmodellprojekt Frühe Interventionen bei pathologischem Glücksspiel" teil und vertrat das Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Interessante Links:
www.spielsucht.net ( u.a. Forum zur Diskussion)
www.dhs.de
www.landesfachstelle-gluecksspielsucht-nrw.de
www.spielen-mit-verantwortung.de

Copyright © 2014 Caritasverband Duisburg e.V. Suchthilfezentrum Nikolausburg
Seite drucken      nach oben