Aktuelles

10.1.19 - 10:46 Von Weiss e-mail @ Autor

Pflegeeltern werden?!

Caritas-Infoveranstaltung auch für Alleinerziehende hochgeladenes Bild

Als die schwerkranke Mutter nach einer Beratung zugunsten ihres zweijährigen Sohnes entscheidet, dass Nils dauerhaft in einer Pflegefamilie aufwachsen darf, war dies sicher kein leichter Schritt für sie. Aber ein richtiger!

Für die Kolleginnen des Teams „Erziehungsstellen“ der Caritas Duisburg ist genau das eine Erfolgsgeschichte, von der sie sich mehr wünschen:
„Dem Kind geht es in der neuen Familie, wo es liebevoll betreut wird, sehr gut“, erklärt Bereichsleiterin Susanne Grabowski. „Und auch der leiblichen Mutter geht es gut damit, denn der Kontakt zu ihr bleibt bestehen.“

Eine für alle Beteiligten gute Lösung und damit weiteren Kindern in Not – sowie ihren Eltern – geholfen werden kann, veranstaltet das Caritas-Team einen Informationsabend für potenzielle Pflegefamilien.
„Die übrigens auch aus einer oder einem Alleinerziehenden bestehen darf“, betont die Bereichsleitung. „Wa...

Weiterlesen


19.12.18 - 9:30 Von Weiss e-mail @ Autor

Caritas Info-Abend im Februar:

„Erziehungsstellen - einem Kind ein Zuhause geben“hochgeladenes Bild

Im Schifferkinderheim der Caritas Duisburg weihnachtet es sehr:
Der Baum ist geschmückt, die Päckchen gepackt – Ruhe und Vorfreude kehren zum Jahresende ein. Doch das „Trio Erziehungsstellen“ plant schon die nächste Veranstaltung für 2019 und lädt Interessierte am 21. Februar von 19 bis 21 Uhr herzlich ins Schifferkinderheim ein (Fürst-Bismarckstr. 42, 47119 Duisburg).

Foto: Gabi Götzen-Börke, Malwine Braun und Susanne Grabowski freuen sich darauf, Fragen der potenziellen Pflege-Eltern zu beantworten.


19.12.18 - 9:14 Von Weiss e-mail @ Autor

Frohe Weihnachten und ein gutes und gesundes 2019

Liebe Duisburgerinnen und Duisburger, hochgeladenes Bild
liebe Freundinnen und Freunde unseres Verbandes (auch über die Stadtgrenze hinaus):

Wir wünschen Ihnen allen einen schönen Advent, ein frohes Fest und für das nächste Jahr nur das Beste!
Gleichzeitig möchten wir uns bei unseren Klientinnen und Klienten sowie bei unseren Patientinnen und Patienten für ihr Vertrauen und die Inanspruchnahme unserer Dienste und Einrichtungen herzlich bedanken.
Ein herzlicher Dank geht auch an alle Mitarbeitenden unseres Verbandes: an die hauptamtlichen und die ehrenamtlichen - Sie alle machen Caritas erst möglich!

Zwischen den Jahren bleibt unsere Geschäftsstelle am Wieberplatz ab dem 24. Dezember geschlossen. Ab dem 02. Januar sind wir auch hier wieder für Sie da. In dieser Zwischenzeit können Sie sich gern an unsere Service-Hotline wenden, die an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden lang für Sie erreichbar ist: 0203 - 29 59 20.

Mit adventlichen Grüßen
Ihr Caritasverband Duisburg



05.12.18 - 15:10 Von Weiss e-mail @ Autor

Herzlichen Glückwunsch!

110 Jahre St. Barbara Kinderheim hochgeladenes Bild

Alle Jahre wieder am Tag der Heiligen Barbara:
Die längst erwachsen gewordenen Kinder und Jugendliche vieler Jahrgänge treffen sich in der Kantstraße, um gemeinsam mit ihren damaligen Betreuern in adventlichem Ambiente die alten Geschichten zu erzählen. Wie z.B. die über den Jungen, der sich zu seinem Geburtstag immer Riesenportionen Wackelpudding gewünscht – und auch bekommen! – hat.
Viele dieser Kinder haben in der Zwischenzeit selber Kinder bekommen, die natürlich auch dabei sind, wenn an diesem „Feier-Tag“die alten Foto-Alben die Runde machen.
Es wurde viel gelacht und viel erzählt und für einen wunderbaren Nachmittag wurden die Uhren wieder zurückgedreht in ihrem St. Barbara Kinderheim, das für die Kinder, Jugendlichen und ihre Betreuer gleichermaßen ein Zuhause war und ist!
Foto:
Einrichtungsleiter Gunnar Brock und der ehemalige Leiter Andreas Kollöchter
(obere Reihe, 2. und 3. von rechts) posieren gerne mit einigen Kolleg*innen und ehemaligen Bewohner*innen für das traditionelle Foto im Rahmen des jährlichen „Ehemaligen-Treffen“.



1/114 Zur Seite 2» 114»
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge (RSS)

01-Newsscript 2.1.0.1 © 2006-2019 by Michael Lorer